Wenn die Kälte kommt

Menschen auf der Straße

Wohnungslos: Wenn das Leben zerbricht

Tafelläden

Winter und Kälte nahen - für viele Menschen ohne Wohnung bedeutet das große Gefahr.


Das gute Beispiel:

An der Seite der Menschen ohne Obdach -
die Caritas Ulm-Alb-Donau hilft beherzt

Wohnungsloser Mann mit Hund

Die Caritas-Sozialarbeiter in der Donaustadt suchen wohnungslose Menschen auf, dort, wo diese leben: am Bahnhof, unter Brücken, in Parks. Tag für Tag helfen sie den Menschen in ihrer Not.

Lesen Sie hier mehr.