Aktiv werden in einem Ehrenamt

Ehrenamtliches Engagement bei der CaritasDCV / KNA / Oppitz

Die Möglichkeiten eines ehrenamtlichen Engagements bei der Caritas sind so vielfältig wie die Menschen, die wir in unseren Diensten und Einrichtungen begleiten und betreuen.

Wenn Sie noch unschlüssig sind, ob ein Ehrenamt bei der Caritas zu Ihnen passt, oder in welchem Engagementfeld Sie sich einbringen wollen, dann setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Wir beraten Sie gerne.

Gemeinsam solidarisch

Uns ist es wichtig, dass Sie sich mit Ihren Kompetenzen und Ihren Ideen einbringen und auch für sich einen Mehrwert aus Ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit ziehen. Dafür müssen Sie nicht unbedingt praktisch tätig werden. Mit Ihrem Engagement, Ihrer Stimme und Ihrer Solidarität mit Menschen am Rande der Gesellschaft können Sie dazu beitragen, dass diese wieder ihren Platz in unserer Mitte finden. Treten Sie gemeinsam mit anderen für eine tolerante Gesellschaft ein.

Wie auch immer Sie aktiv sind oder werden möchten: Vielen Dank für die Zeit, die Sie investieren und das Engagement, das Sie aufbringen.

Ehrenamt bei der Caritas

Durch Ihr Engagement bekommt Solidarität Hand und Fuß

Das soziale Engagement ist lebendig und bekommt durch viele engagierte Menschen Hand und Fuß. In Caritas-Regionen, Fachverbänden, sozial-karitativen Diensten, Einrichtungen von verschiedenen Trägern und in den Kirchengemeinden der Diözese Rottenburg-Stuttgart sind täglich Hunderte ehrenamtlich Engagierte unterwegs und knüpfen am Solidaritätsnetz in unserer Gesellschaft.
 

Möglichkeiten zum Mitmachen

Begleiten und betreuen Sie Menschen in ihrem Alltag
 

  • Befähigen Sie Menschen mit Behinderung dazu, Ihr Leben selbstständig und selbstbestimmt zu gestalten
  • Verbringen Sie Zeit mit älteren und einsamen Menschen
  • Begleiten Sie Familien bei der Bewältigung Ihres Alltags
  • Helfen Sie Geflüchteten bei der erfolgreichen Integration

Teilhabechancen ermöglichen und Menschen befähigen, ihre Talente zu entwickeln
 

  • Engagieren Sie sich in der Hausaufgabenbetreuung
  • Werden Sie Lesepate
  • Helfen Sie Kindern und Jugendlichen in Ihrer Gemeinde, deren Talente zu entdecken
  • Engagement für Arbeitslose

Unterstützung in der Sozialarbeit der Caritas und bei Projekten
 

Zum Beispiel in der ...

  • ... Wohnungslosenhilfe
  • ... Vesperkirche
  • ... Bahnhofsmission

Der Caritasverband setzt sich für seine Ehrenamtlichen ein

Damit Sie sich gut einbringen können entwickeln und verbessern wir die Rahmenbedingungen für unsere Engagierten.

  • Wir bereiten Sie auf Ihre Aufgabe vor und begleiten Sie in Ihrem ehrenamtlichen Tun.

  • Wir informieren Sie über gesetzliche Vorgaben, die für Ihr Engagement relevant sind.

  • Wir bauen kontinuierlich an einer guten Anerkennungs- und Wertschätzungskultur.

  • während Ihres Einsatzes sind Sie durch uns unfall- und haftpflichtversichert.

Ehrenamt bei den Fachverbänden und Einrichtungen

Weitere Informationen für Ehrenamtliche

Ansprechpartner vor Ort

Wissenswertes rund ums Ehrenamt in der Caritas gibt es auf unserer Webseite für ehrenamtliches Engagement www.caritas-im-lebensraum.de. Hier finden Sie auch Ihren Ansprechpartner für ehrenamtliches Engagement vor Ort.

Publikationen und Handreichungen für Ehrenamtliche

Informationen kompakt zusammengefasst, unsere Handreichung zur Vergütung im Ehrenamt und weitere Publikationen finden Sie hier.

Ehrenamts-Projekte

Waiblingen

Besuchs- und Begleitdienst mit Hund

Oft wird gesagt, dass der Hund der beste Freund des Menschen sei und auch wenn dieser Ausspruch nicht ganz trifft, so ist es doch für unsere Ehrenamtlichen immer wieder erlebbar, wie ein Hund Freude schenken kann, ohne mehr zu tun als da zu ... mehr


Kirchheim unter Teck

Demenzbegleiter

Wenn Menschen dementiell erkranken, verändert sich oft nicht nur das Gedächtnis, sondern die gesamte Persönlichkeit und macht zu dem ein selbstbestimmtes Leben kaum möglich. Trotzdem können Lebensfreude und Glück ... mehr


Kornwestheim

Demenzbegleiter

Wenn Menschen dementiell erkranken, verändert sich oft nicht nur das Gedächtnis, sondern die gesamte Persönlichkeit und macht zu dem ein selbstbestimmtes Leben kaum möglich. Trotzdem können Lebensfreude und Glück ... mehr


Waiblingen

Besuchs- und Begleitdienst

Unser Besuchs- und Begleitungsdienst hat zum Ziel, Lebensqualität und Lebensfreude zu schenken, indem wir alte, kranke und einsame Menschen besuchen. Durch den regelmäßigen Kontakt versuchen wir, ein selbstbestimmtes Leben in den ... mehr


Friedrichshafen

Besuchs- und Begleitdienst

Unser Besuchs- und Begleitungsdienst hat zum Ziel, Lebensqualität und Lebensfreude zu schenken, indem wir alte, kranke und einsame Menschen besuchen. Durch den regelmäßigen Kontakt versuchen wir, ein selbstbestimmtes Leben in den ... mehr


Bad Wimpfen

Besuchs- und Begleitdienst

Unser Besuchs- und Begleitungsdienst hat zum Ziel, Lebensqualität und Lebensfreude zu schenken, indem wir alte, kranke und einsame Menschen besuchen. Durch den regelmäßigen Kontakt versuchen wir, ein selbstbestimmtes Leben in den ... mehr


Uhingen

Besuchs- und Begleitdienst

Unser Besuchs- und Begleitungsdienst hat zum Ziel, Lebensqualität und Lebensfreude zu schenken, indem wir alte, kranke und einsame Menschen besuchen. Durch den regelmäßigen Kontakt versuchen wir, ein selbstbestimmtes Leben in den ... mehr


Ellwangen

Besuchs- und Begleitdienst

Unser Besuchs- und Begleitungsdienst hat zum Ziel, Lebensqualität und Lebensfreude zu schenken, indem wir alte, kranke und einsame Menschen besuchen. Durch den regelmäßigen Kontakt versuchen wir, ein selbstbestimmtes Leben in den ... mehr


Kornwestheim

Besuchs- und Begleitdienst

Unser Besuchs- und Begleitungsdienst hat zum Ziel, Lebensqualität und Lebensfreude zu schenken, indem wir alte, kranke und einsame Menschen besuchen. Durch den regelmäßigen Kontakt versuchen wir, ein selbstbestimmtes Leben in den ... mehr


Kirchheim unter Teck

Malteserruf

Mit dem Malteserruf haben wir einen ehrenamtlich getragenen Telefondienst für gesprächsbedürftige Menschen eingerichtet, die nicht besucht werden möchten. In Deutschland leben immer mehr einsame, alte Menschen, die kaum ... mehr


 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10  Weiter  

Sozialcourage - Die Zeitschrift für unsere Ehrenamtlichen

Wollen Sie wissen, wie vielfältig und bereichernd ein soziales Engagement sein kann? In unserem Heft "Sozialcourage" berichten wir über die ehrenamtlichen Menschen in der Caritas und ihr Engagement.

Wenn Sie möchten, können Sie sich ein kostenloses Probeexemplar zukommen lassen. Einfach in der rechten Spalte auf "Kostenlos bestellen" klicken.

Die Sozialcourage erscheint viermal im Jahr und ist für die Ehrenamtlichen kostenlos.