Bewerbungsfrist: 31.03.2019 http://www.caritas.de/J638V

Führungskraft / Leitung

Vorstand (m/w/d)

Die katholische Stiftung Haus Lindenhof betreut mit ihren Tochterunternehmen/Beteiligungen seit über 45 Jahren in Ostwürttemberg mit über 2000 Mitarbeitenden und 1000 ehrenamtlichen Kräften 2200 Menschen im Alter bzw. mit Behinderung. Demografie und Inklusion bestimmen die fachlichen Anforderungen dieser anspruchsvollen Führungsaufgabe, die gemeinsam mit einem erfahrenen Verwaltungs- und Wirtschaftsfachmann zu gestalten ist.

Spätestens zum 01. August 2020 suchen wir einen

Vorstand (m/w/d) 

Neben großer Erfahrung in vergleichbaren Positionen bildet ein Hochschulstudium in einem sozialen Feld Ihre sichere Basis von Wissen und Kompetenzen. 

Ihre Aufgaben

Die Gestaltung einer attraktiven Unternehmenskultur bündelt das Leitbild eines caritativen Sozialunternehmens. Vertrauensvolle Zusammenarbeit über Ebenen und Aufgabenfelder hinweg ist eine Voraussetzung für Unternehmenserfolg und gute Qualität für die Nutzer. Zufriedene und motivierte Mitarbeiter/innen sind nur noch so zu gewinnen. Sie entwickeln und stärken diese Kultur und formen das Unternehmen.

Fachliche Exzellenz bedeutet für einen Träger der Alten- und Behindertenhilfe moderne, gemeindenahe Pflege- und Versorgungssysteme für Senioren und Menschen mit Handicap. Um selbstbestimmte Lebensentwürfe verwirklichen zu können, benötigen sie einen Partner, der fachlich exzellente Leistungen wunsch- und wahlgerecht erbringen kann. Innovative und strategische Angebote dazu werden von Ihnen entwickelt und gemeinsam mit dem Vorstandskollegen zu marktfähigen Produkten ausgestaltet.

Ohne Führungsstärke, Organisationsverständnis und -talent gelingt das nicht; Sie verfügen darüber aus eigener Erfahrung, verankert in solidem Fachwissen und der handwerklichen Fähigkeit dies auch wirksam einzusetzen.

Wettbewerb und Konkurrenz sind Ihnen nicht fremd, auch im sozialen Sektor. Dennoch sind Sie in der Lage sich übergreifend im Verbandbereich (Vertretungsaufgaben), in der Politik (Lobbyarbeit) und in der Finanzwelt (Fundraising) und nicht zuletzt in kirchlichen Kreisen zu bewegen. Sie sind nicht nur in Ihrer Arbeit wertorientiert, sondern auch persönlich im kirchlichen Leben mit Überzeugung verankert.

Wir erwarten

In der Öffentlichkeitsarbeit treten Sie sachkundig auf, vermitteln die komplexen Sachverhalte des Sozialbereichs verständlich und bewegen sich in den verschiedenen Bezügen und Akteuren (Gesetzgebung, Rechtswesen, Parlamente, Gremien, Verfahren usw.) sicher. Sie verfügen über betriebswirtschaftlichen Sachverstand ebenso wie über technische Affinität (u.a. Digitalisierung). 

Formale Zugangsvoraussetzungen nennen wir Ihnen gerne auf Ihre Mail-Anfrage hin.

Wir bieten

Selbstverständlich ist diese Aufgabe angemessen vergütet. 

Weitere Angaben

Bitte senden Sie Ihre aussagefähige Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung bis spätestens 31. März 2019 an

Stiftung Haus Lindenhof, Thomas Halder, Vorsitzender des Stiftungsrates, 

Lindenhofstraße 127, 73529 Schwäbisch Gmünd. 

  

Telefonische Vorabinformationen bei Herrn Direktor Jürgen Kunze, Vorstand,

07171 802100, juergen.kunze@haus-lindenhof.de 

Vertraulichkeit sowie Beachtung eventueller Sperrvermerke wird zugesichert.

Arbeitsfeld 1

  • Alte Menschen, Pflege
  • Menschen mit Behinderung

Arbeitsfeld 2

  • Oberes Management

Funktion

  • Führungskraft / Leitung

Beschäftigungsdauer

  • unbefristet

Beschäftigungsumfang

  • Vollzeit

Weiterempfehlen