Bewerbungsfrist: 01.03.2019 http://www.caritas.de/08E5D

Fachkraft

222-201902-8235 Soz.päd. PSB

Als Wohlfahrtsverband der Katholischen Kirche zählt der Caritasverband der Diözese Rottenburg-Stuttgart e. V. zu den Spitzenverbänden der Freien Wohlfahrtspflege in Baden-Württemberg. Der Caritasverband gestaltet in einer politisch, religiös und weltanschaulich vielfältigen Gesellschaft das Soziale mit. Er tritt gegen Ausgrenzung ein und trägt mit seiner Arbeit zu einem solidarischen Zusammenleben aller Menschen bei. Regional und landesweit vertritt er die Interessen von 1.900 katholischen Einrichtungen und Diensten in wichtigen Fragen pflegerischer und sozialer Arbeit. In neun Caritas-Regionen mit 1.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bietet er soziale Dienstleistungen an. Die Geschäftsstelle ist in Stuttgart.

Die Caritas-Region Heilbronn-Hohenlohe sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Sozialpädagogen (m/w/d)

für insgesamt 120% Beschäftigungsumfang

für die Mitarbeit in der allgemeinen Suchtberatung in Stadt und Landkreis Heilbronn sowie als Gruppenleitung (zusammen mit einer Mitarbeiterin aus der Jugendhilfe) der Krümelkiste.

Das Gruppenangebot richtet sich an Kinder aus suchtbelasteten Familien.

Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.

Die Stelle ist befristet.

Ihre Aufgaben

  • Beratung, Begleitung  und Therapievermittlung von Betroffenen und Angehörigen

  • Organisation, Gestaltung und Durchführung von Gruppenangeboten

  • Planung und  Durchführung von Freizeiten im Rahmen der Kindergruppenarbeit

  • Zusammenarbeit mit Beratungsstellen, Kostenträgern und anderen kooperierenden Stellen

  • Netzwerk und Gremienarbeit

  • Mitarbeit in der Beratungsstelle

  • Planung und  Durchführung  von Präventionsangeboten

Wir erwarten

  • Interesse an dem Fachgebiet Sucht

  • Erfahrung, Kenntnisse und Engagement im Umgang mit sucht kranken Menschen wären wünschenswert

  • Selbständiges und selbstverantwortliches Handeln

  • Teamfähigkeit, Flexibilität, Belastbarkeit und sicheres Auftreten

  • Qualifizierte EDV-Kenntnisse (Word, Outlook, Excel, Internet)

  • Führerschein

Wir bieten

  • Leistungsgerechte Vergütung (AVR des Deutschen Caritasverbandes)

  • Zusatzversorgung/betriebliche Altersvorsorge

  • Attraktives Arbeitsumfeld in Bezug auf Struktur, Kultur und Qualität mit Gestaltungsspielraum und der Möglichkeit persönlicher Weiterentwicklung

  • Fachliche Begleitung, Supervision und kollegiale Beratung im engagierten, erfahrenen Team

  • Fort- und Weiterbildung

  • Erledigung schriftlicher Arbeiten auch im home-office möglich

  • Angenehmes, freundliches Arbeitsklima, Autonomie und Transparenz

  • Betriebskultur mit positivem Menschenbild wie Vertrauen und Respekt

Weitere Angaben

Schwerbehinderte Personen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Bewerbungen von Interessenten/innen, die nicht der katholischen Kirche angehören, sind möglich. Bei Einstellung ist  zur Sicherstellung der Geeignetheit des Personals die Vorlage eines erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses erforderlich.

Für weitere Rückfragen wenden Sie sich bitte per Email an Frau Kathrin Finkbeiner:

finkbeiner@caritas-heilbronn-hohenlohe.de

Senden Sie bitte Ihre elektronische Bewerbung bis zum  01.03.2019 ausschließlich per E-Mail an:

hnh_bewerbung@caritas-heilbronn-hohenlohe.de

Bitte geben Sie im Betreff folgende Ausschreibungsnummer an: 022-201802-8235

Caritas Heilbronn-Hohenlohe

Bahnhofstraße 13, 74072 Heilbronn

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Arbeitsfeld 1

  • Sozialraum

Arbeitsfeld 2

  • Internationale Zusammenarbeit

Funktion

  • Fachkraft

Beschäftigungsdauer

  • befristet

Beschäftigungsumfang

  • Teilzeit
  • Vollzeit

Weiterempfehlen