URL: www.caritas-rottenburg-stuttgart.de/jobs-karriere/fort-und-weiterbildung/qualinet/pastoralmanagement-c337633d-1550-4a3f-8d2c-f73e8989e8c0
Stand: 19.10.2018

Anmeldefrist:

15. September 2019

  • 16. Oktober 2019  - 

  • 28. Februar 2021

Pastoralmanagement

Die Kirche steht "vor den tiefgreifendsten Veränderungen" ihrer Geschichte (Erzbischof Stephan Burger). Die bisherige Gestalt der Kirche wird es nicht mehr geben, eine neue ist aus den Zeichen der Zeit im Licht des Evangeliums zu entwickeln. Neue pastorale Großräume prägen das Bild der Kirche in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Die Wissenschaftliche Weiterbildung Pastoralmanagement will einen Beitrag zum konstruktiven Umgang dieser Herausforderung leisten und helfen, den Wandel der Kirche zu begleiten und gestalten. Es sollen nicht nur Schrumpfungsprozesse gefördert, sondern auch Kirchenwachstum ermöglicht werden. Die Verantwortlichen sollen damit unterstützt werden, ihre Arbeit - christliche Seelsorge und Gesellschaftssorge - neu zu erkunden, zu entwickeln und hierfür geeignete Managementkonzepte - Konzepte des Führens und Leitens, nicht nur des Verwaltens - zu nutzen.

Eine professionelle Kirchenentwicklung aus geistlicher Erneuerung und pastoraler Profilierung ist angesagt: Visionsarbeit, Zielfokussierung, strategische Projekte und Evaluationen. Es gilt, die "Kriterien der Diakonie, der Solidarität und des Dialogs" (Bischof Gebhard Fürst) neu durchzubuchstabieren für eine Kirche aus "Gemeinschaft und Dienstleistung" (LG 4).

Zielgruppe

Die Weiterbildung richtet sich primär an berufserfahrene Mitarbeiter*innen in kirchlichen Handlungsfeldern, die im beruflichen Kontext Beratungs- oder Leitungsaufgaben haben oder sich auf entsprechende Aufgaben vorbereiten: Sowohl theologisch Qualifizierte, die sich Managementkompetenzen aneignen wollen, als auch pädagogisch, sozialwissenschaftlich und betriebswirtschaftlich Qualifizierte, die sich pastorale Kompetenzen erschließen wollen: z. B. Pastoral und Gemeindereferent*innen, Mitarbeitende der Kirchenverwaltungen und der verbandlichen Caritas.

Max. Teilnehmerzahl

25

Kosten

4.500 EUR Teilnahmegebühr
inkl. Begleitmaterial und Pausenversorgung
(ohne Unterkunft, Mittag- und Abendessen)

Referent(inn)en

Prof. Dr. rer. soc. Dr. theol.
Michael N.
Ebertz

Konzeption und Lehrgangsleitung - Soziologie und Theologie

Katholische Hochschule Freiburg
Karlstraße 63
79104
Freiburg


Prof. Dr. habil.
Thomas
Schmidt

Konzeption und Lehrgangsleitung - Management und Organisationsethik

Katholische Hochschule Freiburg
Karlstraße 63
79104
Freiburg


Copyright: © caritas  2019