Warum "Caritas wählt"?

Die Caritas in Baden-Württemberg nimmt im Kommunalwahlkampf eine eigenständige und klare Position zu zentralen Aspekten der sozialen Gerechtigkeit ein. Als gesellschaftspolitischer Akteur und Anwalt von benachteiligten Menschen möchten wir über die Bedeutung der Kommunalpolitik für die soziale Sicherung informieren und unsere Positionen hierzu einbringen und zur Diskussion stellen.

Denn - so ist unter dem Eindruck der letzten Landtagswahlen und den Entwicklungen in Europa zu erwarten: Dieser Kommunal- und Europawahlkampf wird eine Herausforderung. Er wird teils schmutzig geführt. In jedem Fall außergewöhnlich hart, emotional und zugleich polarisierend. So prophezeien es die Fachleute seit langem. Darauf gilt es sich einzustellen. Angesichts eines erstarkenden Populismus in der Gesellschaft, einer wachsenden Attraktivität einer "postfaktischen Politik" und dem Erstarken politischer Parteien, die auf Spaltung statt Zusammenhalt setzen, gilt es auch für uns als Caritas klar und sichtbar Position zu beziehen.

Hier bringen wir uns ein, denn gerade in der Kommunalpolitik wird über so viele wesentliche Aspekte entschieden, die Ihr tägliches Leben vor Ort direkt betreffen und beeinflussen: angefangen bei Kindergärten und Schulen, Öffentlicher Personennahverkehr, Wohnen bis hin zu Pflege.

Haltung zeigen!

Die auf Fakten, unserer Expertise und Werten basierenden Positionen werden als Anwalt benachteiligter Menschen in einfacher Sprache vertreten. Dabei stehen die ursächlichen Probleme und sowie die  kommunalpolitische Verantwortung für diese im Fokus.

Halt geben!

Wähler*innen und Nicht-Wähler*innen werden in ihren Anliegen ernst genommen, denn häufig wirkt sich soziale Benachteiligung auch auf politische Marginalisierung und Unzufriedenheit aus. Neben der Möglichkeit, ihre Anliegen in ihren Worten Ausdruck zu verleihen, werden die Positionen der Caritas vermittelt und eine aktive Teilnahme am demokratischen Willensbildungsprozess befördert.

Unsere Überzeugung leben!

Die Stärkung des gesellschaftlichen Zusammenhalts in einer Vielfaltsgesellschaft, gerade in Zeiten zunehmender Radikalisierung des politischen Diskurses, ist auch für die Mitarbeiterschaft von zentraler Bedeutung. Dem Informations- und Unterstützungsbedarf im Wissen um und dem Umgang mit populistischen Positionen und gesellschaftlichen Spannungen wird durch verschiedene Angebote nachgekommen.p>

Kommunalwahl 2019 "Hier bin ich zu Hause, hier gestalte ich mit"

Hier bin ich zu Hause, hier gestalte ich mit!

Erfahren Sie hier noch mehr zur Kommunalwahl und wie die Kommunalpolitik Ihr Leben vor Ort beeinflusst! mehr